Posted in nachrichten

Morden ist Gold

(Eigener Bericht) – Die Bundesrepublik zahlt weiterhin Kriegsopferrenten an NS-Kollaborateure im Ausland und verweigert unverändert zahlreichen NS-Opfern jegliche Entschädigung. Nachdem in den vergangenen Wochen in mehreren europäischen Ländern erheblicher Unmut laut wurde, weil der deutsche Staat noch heute mehr als 2.000 einstigen Parteigängern des NS-Reichs monatlich Beträge von bis zu 1.275 Euro zukommen lässt, haben die zuständigen Verwaltungsstellen sich lediglich bereit gefunden, die Zahlungen an vier in den Niederlanden lebende ehemalige Mitglieder der Waffen-SS zu „überprüfen“. Insgesamt überweist die Bundesrepublik monatlich eine dreiviertel Million Euro an frühere Kollaborateure. Nicht in der Lage sieht sich der deutsche Staat, einem heute 83-jährigen Mann, der als Kind im okkupierten Polen seinen Eltern geraubt und zur „Germanisierung“ nach Deutschland verschleppt wurde, eine symbolische Entschädigung von 2.500 Euro zu zahlen. In der vergangenen Woche wurde eine Klage des Mannes von der deutschen Justiz letztinstanzlich abgewiesen. NS-Stellen verschleppten bis zu 200.000 Kinder ins Reich.

Continue Reading...
Posted in Pflegeheim Pflegeversicherung

Die Entlastung der Pflegebedürftigen beim Eigenanteil für Pflegekosten durch eine Neuordnung der Pflegeversicherung kommt erst einmal in die Warteschleife

Mittlerweile müsste es überall angekommen sein durch viele Berichte in den Medien, ganz zu schweigen bei eigener Betroffenheit: Viele Pflegebedürftigen und ihre Angehörigen haben ein Problem mit den hohen Eigenanteilen, wenn sie in einem Pflegeheim untergebracht sind. Dahinter verbirgt sich das grundlegende Problem, dass die Pflegeversicherung als Teilleistungsversicherung nur einen Teil der Pflegekosten abdecken kann … weiterlesenDie Entlastung der Pflegebedürftigen beim Eigenanteil für Pflegekosten durch eine Neuordnung der Pflegeversicherung kommt erst einmal in die Warteschleife

Continue Reading...
Posted in afd Brexit die linke hillary clinton junge welt Knud Mellenthin Podcast Sahra Wagenknecht

Tagesdosis 12.4.2019 – Sahra-Bashing oder: Journaille der Verhetzung (Podcast)

Die Schmiererei des Auftragschreibers Knut Mellenthin im Demagogiecheck. Ein Kommentar von Klaus Hartmann Ausgerechnet in der „jungen Welt“, nach Selbsteinschätzung […]
Der Beitrag Tagesdosis 12.4.2019 – Sahra-Bashing oder: Journaille der V…

Continue Reading...
Posted in afd Brexit die linke Downloads hillary clinton junge welt Klaus Hartmann Knud Mellenthin Sahra Wagenknecht Tagesdosis

Tagesdosis 12.4.2019 – Sahra-Bashing oder: Journaille der Verhetzung

Die Schmiererei des Auftragschreibers Knut Mellenthin im Demagogiecheck. Ein Kommentar von Klaus Hartmann Ausgerechnet in der „jungen Welt“, nach Selbsteinschätzung […]
Der Beitrag Tagesdosis 12.4.2019 – Sahra-Bashing oder: Journaille der V…

Continue Reading...
Posted in Abgaben Austerität Bürgschaften Downloads EFSF EFSM ESM EU Kommission EU-Bank euro euro rettungsschirm Euro-Rettung Eurorettung Eurozone ezb Finanzinstitute Finanzspekulation Finanzsystem Gläubigerbanken globales Finanzsystem griechenland Hilfszahlungen IWF Kreditausfallversicherung Mindestlohn Rentenkürzung Staatsbankrott Staatsfinanzen staatshaushalt Steuern Sticky Sticky-Politik-1 THE WOLFF OF WALL STREET Tiligung troika Verschuldung Weltfinanzkrise Zahlungsausfälle Zinsen Zinstilgung Zwangsverwaltung

The Wolff of Wall Street: Die Eurokrise

Geld regiert die Welt. Nur, wer regiert das Geld? Wirtschaftsjournalist Ernst Wolff erklärt jeden Freitagmittag um 12:00 Uhr Begriffe, Mechanismen […]
Der Beitrag The Wolff of Wall Street: Die Eurokrise erschien zuerst auf KenFM.de.

Continue Reading...
Posted in Abgaben Austerität Bürgschaften EFSF EFSM ESM EU Kommission EU-Bank euro euro rettungsschirm Euro-Rettung Eurorettung Eurozone ezb Finanzinstitute Finanzspekulation Finanzsystem Gläubigerbanken globales Finanzsystem griechenland Hilfszahlungen IWF Kreditausfallversicherung Mindestlohn Podcast Rentenkürzung Staatsbankrott Staatsfinanzen staatshaushalt Steuern Tiligung troika Verschuldung Weltfinanzkrise Zahlungsausfälle Zinsen Zinstilgung Zwangsverwaltung

The Wolff of Wall Street: Die Eurokrise (Podcast)

Geld regiert die Welt. Nur, wer regiert das Geld? Wirtschaftsjournalist Ernst Wolff erklärt jeden Freitagmittag um 12:00 Uhr Begriffe, Mechanismen […]
Der Beitrag The Wolff of Wall Street: Die Eurokrise (Podcast) erschien zuerst auf KenFM.de.

Continue Reading...
Posted in diskussion Ernst Wolff Finanzcrash Finanzsystem GELD IWF münchen Sticky-Politik-3 Sticky-Third Veranstaltungen vortrag Wolff of Wallstreet

Veranstaltungshinweis: Ernst Wolff in München

Ernst Wolff  „Auf der letzten Etappe zum Crash. Wie konnte es so weit kommen?“ Vortrag und Diskussion 27. Mai 2019 […]
Der Beitrag Veranstaltungshinweis: Ernst Wolff in München erschien zuerst auf KenFM.de.

Continue Reading...
Posted in Medien WikiLeaks

Fall Assange zeigt, Medien sind Huren und Verräter

Julian Assange und Wikileaks haben genau das gemacht, was die Medien als „vierte Gewalt“ im Staat eigentlich tun sollten, nämlich, die Korruption und Verbrechen des Staates aufzuzeigen. Es gab mal Zeiten, da haben die Medien das getan, aber diese sind …

Continue Reading...