Posted in nachrichten

Angriff auf die Ein-China-Politik (II)

(Eigener Bericht) – Deutsche Forderungen nach einer engeren Kooperation der westlichen Mächte mit Taiwan und nach einer Anerkennung der Insel als eigenständiger Staat knüpfen an die Bonner Politik der 1950er und 1960er Jahre an. Damals knüpfte die Bundesrepublik schrittweise engere Beziehungen zu Taipeh; diese umfassten unter anderem die Entsendung einer Gruppe von Militärberatern, darunter einstige Wehrmachtsoffiziere, die an der Ostfront Krieg geführt hatten, nach Taiwan. Rücksichten auf deutsche Wirtschaftsbeziehungen zur Volksrepublik, die sich bereits in den 1950er Jahren wieder profitabel gestalteten, hielten die Bundesregierung von einer allzu offenen Zusammenarbeit mit Taipeh ab. Dennoch unterstützte Bonn Taipeh auch noch, nachdem es die Volksrepublik am 11. Oktober 1972 offiziell anerkannt hatte: So lieferte etwa der Bundesnachrichtendienst (BND) in den 1980er Jahren „Starfighter“-Kampfflugzeuge an Taiwan, während er zugleich mit dessen Geheimdienst NSB kooperierte und BND-Personal in der NSB-Abhörzentrale im Süden von Taipeh stationiert hatte.

Continue Reading...
Posted in 11. September Buch Buchpräsentation Drogen Medien Sticky-Sozial-3 Sticky-Third Veranstaltung Veranstaltungen Zeitreise

Veranstaltungshinweis: Buchpräsentation mit Florian Kirner „Leichter als Luft“

Schöner als fliegen Eine verrückte Zeitreise durch Berlin vom 11. September bis heute. Donna Fauna, der Kanarienquex und das Weazel […]
Der Beitrag Veranstaltungshinweis: Buchpräsentation mit Florian Kirner „Leichter als Luft“ erschie…

Continue Reading...
Posted in #langstreckenluisa Alexandria Villaseñor Bertelsmann-Stiftung Club of Rome Elisabeth „Liz“ Mohn fridays for future Greta Thunberg Greta-Effekt Ingmar Rentzhog Luisa Neubauer Mailizia II Malizia Ocean Challenge Mårten Thorslund Mojib Latif North Cove Marina Podcast Rezo Scientist for Future UNEP We don`t have Time Xiye Bastida

Tagesdosis 29.8.2019 – Greta, the greatest Missverständnis (Podcast)

Ein Kommentar von Bernhard Loyen. Greta, the one and only, betrat nun schlussendlich gestern gegen 21:45 Uhr deutscher Zeit, bei […]
Der Beitrag Tagesdosis 29.8.2019 – Greta, the greatest Missverständnis (Podcast) erschien zuerst auf KenFM….

Continue Reading...
Posted in #langstreckenluisa Alexandria Villaseñor Bernhard Loyen Bertelsmann-Stiftung Club of Rome Downloads Elisabeth „Liz“ Mohn fridays for future Greta Thunberg Greta-Effekt Ingmar Rentzhog Luisa Neubauer Mailizia II Malizia Ocean Challenge Mårten Thorslund Mojib Latif North Cove Marina Rezo Scientist for Future Tagesdosis UNEP We don`t have Time Xiye Bastida

Tagesdosis 29.8.2019 – Greta, the greatest Missverständnis

Ein Kommentar von Bernhard Loyen. Greta, the one and only, betrat nun schlussendlich gestern gegen 21:45 Uhr deutscher Zeit, bei […]
Der Beitrag Tagesdosis 29.8.2019 – Greta, the greatest Missverständnis erschien zuerst auf KenFM.de.

Continue Reading...
Posted in Bildungspolitik

„Deutsche unterstützen Maßnahmen gegen Ungleichheit in der Bildung“ versus „Mehrheit der Deutschen gegen gezielte Förderung von benachteiligten Kindern“. Was denn nun? Zum ifo-Bildungsbarometer

»Die Deutschen unterstützen Maßnahmen zur Verringerung von Ungleichheit in der Bildung. Das ist das Ergebnis des neuesten ifo-Bildungsbarometers, für das 4000 Bundesbürger befragt wurden.« So beginnt eine Mitteilung des ifo Instituts für Wirtschaftsforschung in München, die man mit dieser Überschrift versehen hat: ifo Institut: Deutsche unterstützen Maßnahmen gegen Ungleichheit in der Bildung. Das Zentrum für … weiterlesen„Deutsche unterstützen Maßnahmen gegen Ungleichheit in der Bildung“ versus „Mehrheit der Deutschen gegen gezielte Förderung von benachteiligten Kindern“. Was denn nun? Zum ifo-Bildungsbarometer

Continue Reading...